Logo-Verein-laebigs-Lerchenfeld_8_2.png




















Das Ende der Anlaufstelle für Freiwilligenarbeit

Leider erfuhren wir Ende Januar 2020, dass es nun doch keine Nachfolge für die Leitung der Anlaufstelle für Freiwilligenarbeit geben wird. Das heisst, dass wir Ende Januar die Türe der Anlaufstelle nach 9,5 Jahren Betrieb schliessen mussten.

Was so sachlich erklärt werden kann, bedeutet konkret, dass im Lerchenfeld keine Freiwilligen und Leistungsbezüger mehr vermittelt und keine kostenlose, sozialberaterische Hilfe mehr angeboten wird.

 

Die Anlaufstelle für Freiwilligenarbeit, die im Sommer 2010 eröffnet wurde, wird im Winter 2020, nach vielen guten und spannenden Erlebnissen und Bekanntschaften, aufgelöst.

 

Ich möchte hiermit allen Freiwilligen und anderweitigen Unterstützern nochmal von Herzen danken. Viele Freiwillige waren in ihren Engagements über viele Jahre treu und werden es mittelfristig auch weiterhin bleiben. Denn die laufenden Tandems bleiben weiterhin bestehen, haben sich dadurch doch teils auch freundschaftliche Beziehungen entwickelt.

Es war für mich eine sehr schöne Zeit, in der ich das Quartier und viele Lerchenfelder kennengelernt und liebgewonnen habe.

 

Einerseits schmerzt der Entscheid der Auflösung. Habe ich und viele andere doch viel Herzblut in diese Arbeit gesteckt. Andererseits habe ich gemerkt, dass für mich etwas Neues beginnt, ein neuer Lebensabschnitt in der Selbständigkeit. Darauf freue ich mich!

empty